Medienkonferenz vom 11.04.2016

11.04.2016
Medienanlass vom 11.04.2016 : Start der Kampagne gegen die irreführende Volksinitiative „ProServicePublic“
Medienmitteilung Deutsch
Referate

Medienmitteilungen

23.05.2016
Dringender Aufruf aller Parteien gegen die Service Public Initiative und deren gefährlichen Auswirkungen auf die Schweiz: Historische Nein-Koalition warnt vor der Mogelpackung «Pro Service public»
Medienmitteilung PDF     
Foto I
Foto II

17.05.2016
Medienmitteilung aller Parteien: Faktencheck der "Pro Service Public"-Initiative: SVP, FDP, CVP, SP, BDP, glp und Grüne lehnen die Volksinitiative "Pro Service Public" ab. Nicht nur im heute erschienenen Heft der Initianten, sondern auch im Initiativ-Text selber sind viel zu viele Unstimmigkeiten enthalten, als dass man der Initiative zustimmen könnte. Der Faktencheck zeigt auf, warum diese Initiative nicht hält, was sie verspricht.
Medienmitteilung (PDF)

04.04.2016
"Ich bin stolz auf die Leistungen der bundesnahmen Unternehmen"
Interview mit Frau Bundesrätin Doris Leuthard
Auszug aus Montagna 04/2016

28.01.2016
Der Service Public – wichtig für den inneren Zusammenhalt der Schweiz

Medienmitteilung (PDF)

15.09.2015
SAB und Gemeindeverband begrüssen den Entscheid des Nationalrates und engagieren sich gegen die schädliche «Pro Service public» Initiative
Medienmitteilung (PDF)

Testimonials


Helene Spiess, Gemeinderätin Buochs OW, FDP

Jährlich führen Post, SBB und Swisscom Hunderte Millionen Gewinn an Bund, Kantone und Gemeinden ab. Die Initiative will den bundesnahen Betrieben verbieten, Gewinn zu machen! Die Folge: Milliardenloch in den Kassen und Steuererhöhungen für alle!

Ein Vertrauensbeweis für das Erfolgsmodell des Schweizer „Service public“!

Das Schweizer Stimmvolk sagt Nein zur Initiative "Pro Service Public". Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) und der...

mehr

Dringender Aufruf aller Parteien gegen die Service Public Initiative und deren gefährlichen Auswirkungen auf die Schweiz

Medienmitteilung vom 19. Mai 2016

Am 19. Mai fand in Lausanne eine Medienorientierung gegen die Volksinitiative "Pro Service Public statt". Die entsprechende Medienmitteilung ist nur...

mehr